Die Grundsätze des Roten Kreuzes

-Menschlichkeit
-Neutralität
-Freiwilligkeit
-Unparteilichkeit
-Unabhängigkeit
-Einheit
-Universalität

FED/FUD/HNR

Die Abteilungen Familienentlastender und Familienunterstützender Dienst sowie Hausnotruf befinden sich in unserer Geschäftsstelle Tanzwerderstr. 17, Tel.: 05541-982614.

Interessantes für Jung und Alt

Fachvorträge und Wissen zu den Themen Alter, Pflege und Selbständigkeit. Infos s. "Flyer"!

Blutspendedienst

Blutspender retten Leben - jeden Tag!!

Blut ist durch nichts zu ersetzen. Jeden Tag überleben kranke und verletzte Menschen nur deshalb, weil andere ihr Blut zuvor gespendet haben.

Benötigt werden die Blutspenden übrigens nicht vorrangig für verunglückte Menschen. Das meiste Blut wird mittlerweile bei der Behandlung von Krebs-patienten gebraucht. Es folgen Erkrankungen des Herzens, Magen- und Darmkrankheiten. Verletzungen aus Sport- und Verkehrsunfällen kommen erst
an vierter Stelle.
Blutspende

Pro Tag werden mehrere tausend Spenden benötigt.

Deshalb sollte möglichst jeder Bürger, der gesund ist,
ab dem 18. Lebensjahr regelmäßig Blut spenden.

Blutspendetermine:

02.07.2015 Hann. Münden
Werra-Realschule, Wilhelmstr.  
14.30-19.30 Uhr
13.07.2015 Lippoldshausen
Dorfgemeinschaftshaus, Frauenschuhweg
16.00-19.30 Uhr
16.07.2015 Hedemünden
Turnhalle, Pfuhlweg 
16.00-19.30 Uhr
21.08.2015 Gimte
DRK-Kreisverband Münden, Auefeld 
16.00-19.30 Uhr